1980
Gründung der Alu-met als Handelshaus durch Günter Steinacher

1996  
Beteiligung an der Aluminium-Gießerei Kempten

1999  
Akquisition der Aluminium-Gießerei Nachrodt (AGN) mit einer Produktionskapazität von 30.000 Tonnen pro Jahr. 
Aktuelle Kapazität: 65.000 Tonnen pro Jahr

2008  
Produktionsstart des „Greenfield-Projektes“ Speedline Aluminium-Gießerei. 
Aktuelle Kapazität: 100.000 Tonnen pro Jahr

2009  
Verkauf der Anteile der Aluminium-Gießerei Kempten

2013  
Übernahme der Firmenkontrolle durch die Günter Steinacher Privatstiftung

2014  
115 Mitarbeiter, 150.000 Tonnen Strangpressbolzen der Legierung 6000 pro Jahr

2015
1 Million Tonnen Aluminium-Pressbolzen bei AGN